Wahrhaftige Liebesbeziehung („Dualseelen“)
 
Bist Du im Internet schon auf das Konzept der sogenannten Dualseelen und Zwillingsflammen gestoßen? Oder befindest Du Dich vielleicht sogar selber schon in diesem spannenden Prozess, der Dich wieder Du Dir selbst geführt hat (das ist der Hauptgrund, warum dieser Prozess überhaupt existiert und an zunehmender Relevanz gewinnt)? Oder träumt etwas in Dir von einer wahrhaftigen Liebesbeziehung basierend auf bedingungsloser Liebe, frei von Egokriegsspielen und Koabhängigkeit? Letzteres ist nämlich das bisher gewohnte und auch gebrauchte „Beziehungsmodell“ von so ziemlich fast allen Menschen. Das liegt am vorherigen Zyklus, dem Kali Yuga, welches auf Trennungsbewusstsein und Ego fundiert gewesen ist! Diese Art der ego-basierten vermeintlichen „Liebe“ ist klassisch für eine Umgebungsschwingung dritter Dichte. Im Kali Yuga ist im Grunde genommen jeder mehr oder weniger weit entfernt vom eigenen Selbst gewesen, geprägt vom Mangel an bedingungsloser Selbstliebe und so kannst Du natürlich keinen Spiegel in Dein Leben ziehen, der Dir das, was Du im Herzen wünscht, spiegeln und offerieren kann.
 
 Jemand kann Dich immer nur so sehr lieben und wertschätzen, achten und behandeln, wie Du Dich selber liebst, achtest, behandelst und wertschätzt! Das vermeintlich Äußere ist immer ein Spiegel Deines Innenlebens, daher verhalten sich andere Personen in der Regel Dir fürüber so, wie Du über Dich selber „denkst“, wobei nicht Du es bist die oder der entsprechend über sich „denken lässt“ (vom Ego)! Das, was DU unbewusst über Dich selber glaubst, ist das, was DU direkt erfährst. Wenn DU unbewusst der Auffassung bist, dass Du nicht liebenswert bist, wird Dich der Großteil der Menschen in dem Leben, das Du bist, entsprechend behandeln, zum Beispiel Dein Beziehungspartner oder Deine Beziehungspartnerin!
 
 DU kannst Dir das so vorstellen: So lange Du Dich nicht selbst bedingungslos liebst und in Dir wieder GANZ geworden bist, wirst DU niemals eine wahrhaftige wahre Liebesverbindung eingehen können. In diesen noch sehr rar gesäten bestehenden Verbindungen entfällt das Konzept Beziehung. Eine klassische Beziehung ist die Koabhängigkeit in Reinform. DU gehst einen Deal, einen Handel mit deinem Liebsten, deiner Liebsten ein. Ich bekomme Sicherheit von Dir, dafür liebe ich Dich. DU liebst meine Schwachstellen, damit ich sie nicht selbst lieben und eigenverantwortlich heilen brauche, dafür nehme ich Deine Schwachstellen und Schatten an, so dass DU das nicht für Dich selbst machen brauchst. Du gehst arbeiten, ich erziehe die Kinder, ich kümmere mich um den Haushalt, während Du alles Technische übernimmst. Du bleibst heute zu Hause anstatt um die Häuser zu ziehen, dafür gebe ich mich Dir im Bett hin. Du verzichtest auf Kontakt zu Deinen Freunden, dafür schwöre ich Dir Treue. Oder ich rette Dich und heile Dich, so dass ich selbst nicht für mich Selbst einstehen brauche und dafür sorge, dass ich erstmal geheilt und wieder ganz bin!

Kommt Dir so etwas bekannt vor, abgesehen von den ständigen Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten, welche das Ego in Dir mit SICH SELBST in Deinem Liebsten, Deiner Liebsten austrägt?
Sicherlich haben die meisten von Euch Ähnliches bereits erlebt, wie Selbst auch! Genau diese alten, antiquierten Beziehungsmuster brechen nun nach und nach auseinander, weil jeder und alle sich eben inzwischen „auch“ in der Wirklichkeit, der 12D, befinden, welche sich durch 12. dimensionale bedingungslose Liebe Umgebungsschwingung auszeichnet. Und in einem 12. dimensionalen Schwingungsenvironment können Strukturen, die auf 3D Vibration basiert sind, nicht mehr lange überleben! Sie sind so gesehen auf Sand gebaut, sehr nah am Wasser. Daher gehen immer mehr Beziehungen und Ehen in die Brüche, da sie nie auf wahrer Liebe aufgebaut gewesen sind! Das Ego interpretiert Liebe völlig anders, als Dein wahres Selbst - und wie Dein wahres Selbst - bzw. Du als es - echte Liebe definiert, das kann ich Dir sehr gerne erläutern.
 
 Auf jeden Fall kommen wir jetzt mal zum Thema der neuen Beziehungen bzw. der Dualseelenverbindungen. Ich selbst habe den so genannten Dualseelenprozess mit einer wundervollen Seele zusammen durchlaufen und dadurch vor allem zum Ende hin realisiert, worum es hier wirklich geht. Und dieses Verständnis, diese Erkenntnisse möchte Selbst gerne mit Dir teilen!
 
 Zunächst ist es wichtig zu verstehen, was der wahre Hintergrund dieser aufkommenden „Trend“-Thematik ist! Die wahrhaftige Liebesverbindung ist wie erwähnt ein folgerichtiges Ergebnis bedingungsloser Liebe und der Verkörperung des wahren Selbst, befreit von Ego und destruktiven Glaubenssätzen und daraus resultierenden Blockaden! Jedoch ist es im weit verbreiteten Metier der Dualseelen so, dass die meisten den Prozess und sein Resultat so darstellen, dass sehr viele, die sich in diesem Prozess befinden oder ihn bald gestartet haben, auf dem Holzweg landen, in einer Sackgasse!
 
 Der Großteil geht anfangs davon aus, dass es in diesem Prozess in erster Linie darum geht, dass Du Dich mit jemand anderem verbindest, dass zwei Individuen zusammenfinden um diese Art der schöpferischen Liebe auszuleben! Dem ist NICHT SO! Und genau diese Interpretation ist die Ursache dafür, dass die meisten eine mehr als steinige Reise antreten, an deren Ende sie schmerzlich realisieren werden, dass er oder sie NICHT die geglaubte Dualseele oder Zwillingsflamme ist! Das wird momentan über 90% der Fälle betreffen, wo zwei sich gefunden haben um einen Teil ihres Weges zusammen zu be“streiten“ und sich auf bedingungsloser Liebe basierende Geschenke zu unterbreiten! Nämlich sich alle Schattenseiten und Egoprogramme zu spiegeln, um so an tiefsitzende Emotionen und Glaubenssätze gelangen zu können, um diese im weiteren Verlauf aufgelöst und reintegriert zu haben. Denn so findet jedes Individuum nur zu sich selbst, nur so kann ein Individuum sich wieder vollständig selbst lieben und ganz in sich geworden sein.
 
 Die magische Anziehungskraft, welche diese Pärchen magnetisch verbindet, fußt durchaus auf engen seelischen Verbindungen. Oftmals haben genau diese Seelen in anderen Inkarnationen/Erfahrungen schon einschneidende Erlebnisse zusammen gesammelt, auch in Beziehungskonstellationen. Aber in den allermeisten Fällen sind die beiden, die aktuell voneinander glauben füreinander bestimmte Dualseelen zu sein, lediglich wichtige Spiegelpartner, die eher als gemeinsame Vorbereitung darauf dienen, irgendwann den- oder diejenige getroffen zu haben, mit der das Selbst vor Antritt dieser Erfahrung geplant hatte eine wahrhaftige, EWIGE, Liebesverbindung einzugehen - hier in der Wirklichkeit, der 12D, und darüber hinaus (speziell in der 13D). Diese Erkenntnis steht wie gesagt sehr vielen Paaren bevor und hat im weiteren Verlauf dazu geführt, dass sie loslassen konnten um sich ALLEIN UND EINZIG auf das eigene Selbst zu konzentrieren.
 
 Was ist eine Dualseele könntest Du Dich fragen? DU bist EINE vollständige Dualseele, jedes Individuum ist DIE DUALSEELE als Solches! Du selbst - und jeder andere auch - bist in Dir energetisch genau zur Hälfte weiblich und männlich polarisiert, die dualen Aspekte, die im Rahmen des Dualseelenprozesses in zwei individuelle Wesenheiten projiziert werden. Dabei ist jeder Selbst die Dualseele, mit der ein Selbst sich gerne wieder vereinen möchte und NUR DARUM GEHT ES IN DIESEM PROZESS UND UM NICHTS ANDERES! Es geht exklusiv darum, dass DU Dich mit Dir SELBST IN DIR SELBST wiedervereinst. Deine inhärente Männlichkeit ist der Innere Geliebte und Deine Weiblichkeit ist die Innere Geliebte! In diesem Prozess dreht sich alles darum, dass Du Deine innere Männlichkeit (der innere Erwachsene) mit der inneren Weiblichkeit (das innere Kind) wiedervereinst. Die meisten projizieren aber diese abenteuerliche Aufgabe in ein anderes Individuum. Sie suchen die bedingungslose Selbstliebe, die sie sich selbst noch nicht geben können, in jemand anderem und verhindern dadurch, dass sie den Weg der Selbstreintegration- und -heilung gehen um wieder in sich Ganz geworden zu sein und sich bedingungslos zu lieben!
 
 Das heißt, dieser Prozess ist nur dafür da, dass sich die erwachenden Wesenheiten, die ihn beschreiten, wieder selbst bedingungslos lieben lernen, dass sie wieder ganz geworden sind durch einen energetischen Ausgleich der Ungleichgewichte zwischen innerer Männlichkeit und Weiblichkeit.
 
 Das, was Du im Außen immer noch verzweifelt in einem Zweiten suchst, ist das, was Du Dir selbst nicht geben kannst und möchtest, weil Du noch nicht bereit gewesen bist diesen Weg zu gehen, der Dich durch ALLE Deine Schattenseiten führt. Aber nur wenn DU den Mut aufbringst und diese Reise zurück zu Dir selbst beginnst, wirst Du am Ende damit belohnt worden sein, dass jemand in Dein Leben tritt die/der Dir genau dasselbe spiegelt, nämlich dass Du GANZ in Dir bist und Dich wahrhaftig, bedingungslos Selbst liebst. Diese Art von „Beziehung“ ist nur im Wirklichkeitsbewusstsein auf bedingungsloser Liebe Schwingung möglich! Daher kann in der 3D als Solches keine wahrhaftige Liebesbeziehung existieren! Aber diejenigen, welche es noch geschafft haben zu sich selbst gefunden zu haben, dürfen sich freuen, denn es ist vorprogrammiert, dass ihr früher oder später dieses Abenteuer angepackt und auch gemeistert habt! Und dann ist da, wo Du nicht mehr danach suchst, der perfekte Spiegel für Dich aufgetaucht. Dann, wenn Du niemanden mehr an Deiner Seite brauchst um glücklich und erfüllt zu sein, wird genau das passiert sein. So lange Du aber mit Dir selbst noch nicht zufrieden, erfüllt und glückselig bist, kannst Du niemanden magnetisieren, der Dich bedingungslos liebt, weil Du selbst es auch noch nicht tust.

 
Wenn Du Dir also Unterstützung wünscht auf dem Weg dahin Dich selbst bedingungslos zu lieben in diesen Prozess, IN DEM ES NUR UM DICH GEHT UND NICHT UM IHN ODER SIE DA DRAUßEN, dann melde Dich und ich erläutere Dir die fundamentalen Hintergründe! Ich erkläre Dir worum es wirklich geht, wie Du loslassen kannst, um Dich nur auf Dich selbst zu fokussieren und alles Weitere, was Dir helfen kann wieder ZU DIR SELBST ZURÜCKZUFINDEN. Denn das ist der einzige Grund warum die Thematik der Dualseelen und die Dynamik dessen als Solches überhaupt nur existiert!
 
Um es noch mal ganz deutlich zu machen: ES GEHT NUR UM DICH, um niemand anderes, es geht NICHT darum, dass Du mit irgendwem „zusammenkommst“, sondern nur darum, dass Du diese im Außen ersehnte Vereinigung IN DIR SELBST MIT DIR SELBST erreichen konntest (dadurch vereinst Du auch Dich selbst als innerer Erwachsener wieder mit Dir Selbst als Innerem Kind, eben Deine Männlichkeit mit Deiner Weiblichkeit) ! Dann ist die Kirsche auf der Torte als Spiegel Deiner Ganzheit und bedingungsloser Selbstliebe zu Dir gekommen und in über 90% der Fälle ist es nicht der oder diejenige, von dem oder der Du es im Moment unerschütterlich glaubst! Diese Person hat Dir lediglich auf dem Weg dorthin geholfen Deine Schattenthemen zu erkennen, um diese im Rahmender Schattenarbeit annehmend und akzeptierend, bedingungslos liebend reintegriert zu haben!
 
 Alles Weitere dazu teile ich gerne mit Dir in einem persönlichen Gespräch und schaue mal – wenn Du in diesem Prozess bist –, was Du machen kannst um eben genau dorthin gekommen zu sein, das realisiert und für Dich gewinnbringend angewendet zu haben.